Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

Februar 2021

  • Antagonizers ATL: Kings

    Antagonizers ATL ist eine Oi- und Streetpunk-Band aus Atlanta, Georgia, USA. Sie ist seit 2011 aktiv und hat seither zwei Alben und sechs Singles/ EPs herausgegeben. Der zweite und aktuelle Longplayer der Kapelle, KINGS, ist eben erst erschienen (5. Februar 2021), also quasi nigelnagelneu, und gefällt mir gleichermaßen wie das in 2016 veröffentlichte Debüt Working… Weiterlesen

  • Das geht überall und jetzt und immerdar. Das Auf-dem-Malerweg-Spazieren. Es ist schließlich auch eine Frage der Zeit. Die längeren Wanderrunden passen nicht immer. Und der Mensch hat ja auch noch anderes zu tun. GOT endlich einmal zu Ende gucken, beispielsweise. Oder Krimis lesen und Rezensionen schreiben. Einen Schwarzweißfilm entwickeln. Irgend so etwas halt. Wer nur… Weiterlesen

  • Ich habe gelesen: „Die Angst der Schweigenden“ von Nienke Jos. Ein Schneesturm zwingt Inna, die Nacht über in einem alten Fabrikgebäude (ihrem Arbeitsplatz) auszuharren. Plötzlich taucht ein Unbekannter auf. Igor gibt vor, ein Wanderer zu sein, der ebenfalls vom Unwetter überrascht wurde. Inna gewährt ihm Schutz. Die Nacht ist lang, die Stunden scheinen endlos. Zwischen… Weiterlesen

  • Fürs Protokoll: Der Ausflug zum gestrigen Sonntag soll hier nicht unter den Tisch fallen. Eine kleinere Runde nur, von Maxen nach Maxen mit dem Abstecher zu den Lungkwitzer Höhlen. Für mich bekannte Wege, aber es gibt tatsächlich noch Menschen, die dieses Ausflugsziel nicht kennen. Und bei dem Wetter, sprich strahlend blauem Himmel, leichtem Frost und… Weiterlesen