Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

  • Über Stock und Stein

    Es war an der Zeit für einen kleinen Ausritt, der letzte ist schließlich eine gefühlte Ewigkeit her. Einfach geradeaus radeln, am liebsten von der Haustür, durch Wald und Flur und das immer wieder nette Umland bei Pirna und Dresden. Ihr kennt das und ich mache es kurz. Der heutige Streckenverlauf war dieser: Pirna – Großsedlitz…

    Jetzt lesen →

  • Unten am Fluss

    Spaziergänge in Pirna führen mich unweigerlich hinunter an die Elbe. Die Flusslandschaft, die Elbwiesen – das hat ja auch was. Es ist ein Ort der Ruhe, zumeist jedenfalls und auch auf dem Wasser, denn nur ab und an kommt noch ein Dampfschiff vorbei. Wenn ein solches naht, muss es fotografiert werden – so will es…

    Jetzt lesen →

  • Das Islandbild zum Wochenende

    Es ist an der Zeit für ein neues Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint in loser Folge, meist Freitags und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen. Das heutige Bild zeigt ein Glas Ash to-go. Also ein Glas Vulkanasche zum Mitnehmen. Die Asche stammt…

    Jetzt lesen →

  • Girls In Synthesis: Now Here’s An Echo From Your Future

    Das Londoner Experimental-Punk-Trio Girls In Synthesis hat Ende August (ganz genau am 28. August 2020) sein lange und sehnsüchtig erwartetes Debütalbum veröffentlicht. „Now Here’s An Echo From Your Future“ sollte bereits im Frühjahr erscheinen, wurde aber – Corona-bedingt – auf den Spätsommer verschoben. Die Kapelle hat sich Ende 2016 in London gegründet und seither eine…

    Jetzt lesen →