Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

2016

  • Ich habe gelesen: „Anatomie eines Soldaten“ von Harry Parker. Weiterlesen

  • Genug des weihnachtlichen Gedudels samt all der Scheinheiligkeit, der Alltag hat uns für wenige Tage wieder. Lassen wir das Jahr also sportlich ausklingen und schwingen zur Arbeit das Tanzbein, im Sitzpogo oder besser um den brennenden Baum herum – mit diesem schönen Song von Evil Conduct. Evil Conduct ist oder besser war eine klassische Oi!-Band… Weiterlesen

  • Wir haben Dezember, das Weihnachtsfest steht unmittelbar bevor. Da kann man schon mal nach Seiffen fahren, ins sogenannte Spielzeugdorf, und den Männelmachern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Soll heißen: die Gemeinde im Erzgebirge ist bekannt für ihre Spielzeugmacher und deren Schauwerkstätten. Der Besuch lohnt unbedingt, in diesen Tagen am besten unter der Woche,… Weiterlesen

  • Die Plattenläden der Welt

    Vinyl ist alles andere als tot, im Gegenteil, die Platte ist im Aufwind und erlebt gerade einen bemerkenswerten Relaunch. Erst unlängst wurde vermeldet, dass die Zahl der Vinyl-Verkäufe die der Musik-Downloads überholte – zumindest in Großbritannien. Aber auch hierzulande ist Vinyl schwer angesagt, die kleinen und inzwischen auch verstärkt die Major-Labels setzen wieder verstärkt auf… Weiterlesen

  • Bagaluten-Wiehnacht

    Das Wochenende in Hamburg. Freunde besuchen. Schwatzen, kochen, essen und feiern. Schweinernes Fleisch und Pferdewurst. Holsten-Edel finde ich so na ja. Astra passt. Als Highlight das Konzert in der Alsterdorfer Sporthalle. Torfrock. Die kannte ich schon Ende der 70er. Rollo der Wikinger, Presslufthammer B-B-Bernhard und so. Im Norden ist man mit Torfrock großgeworden. Mit Werner… Weiterlesen

  • Whale Valley

    Island. Irgendwo im Nirgendwo. Ein Bauernhof, abgeschieden und inmitten der Einsamkeit. Rauhe Landschaften. Zwei Brüder, dazu die Eltern. Ein gestrandeter Walfisch, das Tosen des Windes und … Schaut bitte selbst. Dieser überaus bemerkenswerte dänische Kurzfilm (Buch und Regie: Guðmundur Arnar Guðmundsson) hat seit seiner Premiere (Cannes Film Festival 2013) inzwischen mehr als 50 internationale Preise… Weiterlesen

  • Du warst zu einem Event und möchtest dem Auftraggeber oder Freunden die fertig entwickelten Fotos zukommen lassen. Ihr kennt das. Natürlich in Originalgröße und am besten gleich und sofort. Schneckenpost dauert viel zu lange, daher scheiden USB Stick oder CD (ich kenne tatsächlich Leute, die noch CDs brennen und nutzen!) schon einmal aus. Email löppt… Weiterlesen

  • Mittagspause auf einem Wolkenkratzer (englisch Lunch atop a Skyscraper) – ihr alle kennt diese berühmte Fotografie der Bauarbeiter, die in ca. 250 Metern Höhe über New York auf einem Stahlträger sitzen. Sie wurde 1932 während der Entstehung des Rockefeller Centers beim Bau des RCA-Building aufgenommen. Der Fotograf war vermutlich Charles C. Ebbets. Dieser kurze Film… Weiterlesen

  • 20 Einzelbaumbilder

    Eine kleine Serie von Bildern – alle über die Jahre mit dem iPhone geknipst, darauf bearbeitet (mit Distressed FX) und irgendwann zu Instagram hochgeladen. Solch Einzelbäume sind be­kann­ter­ma­ßen dankbare Motive: meist gewaltig anzusehen, bizarr und oft vom Wind zerzaust fügen sie sich ihrem Schicksal. Mit der passenden Textur darunter kommt die Dramatik ins Bild. Noch… Weiterlesen

  • Gestern, im Alten Schlachthof in Dresden. Ein unvergesslicher Abend. Feine Sahne Fischfilet. Der neue Stern am deutschen Punkrock-Himmel. Von der Ostseeküste, der alten Heimat sozusagen. Das Konzert schon vor Wochen ausverkauft. Ich habe am letzten Tag noch zwei Karten ordern können. Die lange Schlange am Einlass. Regen, Wind und Finsternis. Personenkontrolle, dann zwei Euro für… Weiterlesen