Rappelsnut

Wandern, Punkrock und der ganze Rest

September 2014

  • Skagen besitzt neben einem Industriehafen den (nach Menge und Umsatz) größten Fischereihafen Dänemarks. Trawler, Kreuzfahrtschiffe und ungezählte Yachten aus der halben Welt geben sich hier ein Stelldichein … Das Schöne ist, dass der geneigte Spaziergänger sich alles erlaufen kann – der Hafen ist frei zugänglich. Diverse Straßencafés und Restaurants säumen die Kais und Packhäuser –…

    Weiterlesen

  • Hamburg hat viele interessante Plätze aufzuweisen – der Elbstrand in Övelgönne ist nur einer davon. Der Spazierpfad vom Museumshafen (immer entlang der alten Lotsen- und Kapitänshäuser) – mit Blick auf das Getümmel und gemächlich vorbeiziehende Containerriesen – bis zum „Alten Schweden“ (hier führt im Übrigen auch der Elberadweg entlang) ist ausdrücklich anzuraten. In die „Strandperle“,…

    Weiterlesen

  • Der Sommer geht, die Melancholie kommt und bleibt.

    Weiterlesen

  • Das Fährschiff wurde am 5. Dezember 2001 in Dienst gestellt und verkehrt zwischen der Hafencity und Finkenwerder. Es hat ein knappes Dutzend Schwesterschiffe aufzuweisen, welche von den Hamburgern wegen ihrer schnittigen Form gerne auch als „Bügeleisen“ bezeichnet werden. Ich halte die hansestädtische Fährlinie ja für kongenial – es macht einfach Spass, auf solche Art den…

    Weiterlesen

  • Aus Gründen komme ich nicht umhin, hiermit den Verweis auf die Entstehung, die Symptome und die eigentlich unmögliche Therapie der BÜHNENKRANKHEIT aufzuzeigen. Die Bühnenkrankheit ist eine psychische Krankheit, die sowohl Menschen befällt, welche sich von Berufs wegen auf einer Theaterbühne bewegen, als auch das Personal, das hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf des Bühnenbetriebs…

    Weiterlesen

  • Skagen war die letzte Station unserer diesjährigen Nordseeküsten-Tour. Wir kampierten dort gute fünf Tage lang – auf dem bis dato schönsten und am besten ausgestatteten Zeltplatz der Reise. Skagen ist ein quicklebendiges Städtchen, das einiges zu bieten hat. Badefreunde dürfen wählen – Strände gibt es hier an der Nord- oder Ostsee, die letzteren sind fußläufig…

    Weiterlesen

  • Das Thema Fotografie. Querbeet und weltweit.

    Weiterlesen

  • Eine Szene aus einem iPhone-Panorama – nicht ganz perfekt, weil horizontal verzogen und mit Fotografenschatten. Aber damit kann der mensch leben … Das Bild vermittelt so vielleicht ein anschauliches Bild von der Nordspitze der Nordjütischen Insel und Dänemarks, an welcher Nordsee und Kattegat zusammenfließen. In der Bildmitte treffen tatsächlich zwei Meere aufeinander – linker Hand…

    Weiterlesen

  • Issa Karpov, ein halb zu Tode gefolterter russisch-stämmiger Tschetschene, findet Zuflucht in der islamischen Gemeinde Hamburgs. Eine junge deutsche Anwältin hilft dem tiefgläubigen Moslem, an das illegal erworbene Millionen-Erbe des ungeliebten Vaters zu gelangen. Karpov will das Vermögen allerdings nicht für sich, sondern es als Spende an gemeinnützige Organisationen übergeben. Die Anwesenheit des jungen Mannes…

    Weiterlesen

  • Der Leuchtturm an der Rubjerg Knude – einer Wanderdüne zwischen Lønstrup und Løkken – gehört wohl zu den meist fotografierten Motiven an der dänischen Nordseeküste. Und das zu Recht, denn es ist ein wahrhaft magischer Ort – einzigartig und rundum faszinierend. Weihnachten 1900 erstrahlte das Licht des Turms zum ersten Male – im August 1968…

    Weiterlesen