NDR Doku: SeaWatch3

Da wir gerade über sehenswerte Filme sprechen …

SeaWatch3 ist das Protokoll einer Rettungsmission, deren Kapitänin Carola Rackete unfreiwillige Berühmtheit erlangt, als sie 53 Menschen rettet und den Kurs der EU-Migrationspolitik infrage stellt.

Ihr erinnert euch gewiß: Das Thema (welches hier in keinster Weise zur Diskussion steht) beherrschte im Juni die Schlagzeilen – die Verhaftung von Carola Rackete war das spektakuläre Ende einer wochenlangen Odyssee auf dem Mittelmeer. Nadia Kailouli und Jonas Schreijäg waren 21 Tage lang an Bord des Rettungsschiffes und haben das Geschehen zur Gänze mit der Kamera dokumentiert. Herausgekommen ist mit dieser knapp zweistündigen Reportage (Musik: Nils Frahm, Produktion: NDR) ein Stück Zeitgeschichte, das umfängliche Aufmerksamkeit und Beachtung verdient und erfahren sollte.

Wie lange der Film in der NDR-Mediathek zu finden sein wird ist ungewiss. Inzwischen ist er aber auch auf Youtube zu finden und somit hier im Popup.

Last but not least: Wer die Organisation Sea-Watch unterstützen möchte – hier finden sich die notwendigen Informationen.


Foto: Chris Grodotzki / Sea-Watch.org [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Geschrieben von

Rappel

1254 Beiträge

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.
Zeige alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Erforderlich markiert *