Zehn sehenswerte Fotoserien

3 0

Zehn Verweise zu zehn sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Information, Inspiration und Ermunterung.

  • Adventures – Natur- und Reisefotografie von Steffen Egly (14 großartige Serien!)
  • In the Taiga – Der in Paris lebende Fotograf Brice Portolano konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Mensch und Natur.
  • A carefree trip through europe – Valentin Duciel, ein autodidaktischer Fotograf aus Avignon, Frankreich, lobt die Kultur der 60er / 70er Jahre mittels einer Reihe analoger Bilder seiner Europareise.
  • The most beautiful chickens in the world – Matteo T. es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die schönsten Hühner der Welt abzulichten.
  • Merchants in motion – Loes Heerink verbrachte viele Stunden auf den Brücken Hanois, um die Schönheit und Symmetrie zu zeigen, die Straßenhändler jeden Tag schaffen, ohne es zu wissen.
  • Die Jäger der Eisbären – Der dänische Fotograf Henrik Saxgren hat den nördlichsten Punkt Grönlands bereist, der seit Jahrhunderten Abenteurer und Künstler fasziniert.
  • Was aus frühen deutschen Punks wurde – Tim Hackemack hat 77 gealterte Punk-Pioniere porträtiert und gefragt: Was ist geblieben von ihrer früheren Haltung – mehr als Tattoos, Iros, Erinnerungen?
  • Unterwegs mit Kellen Mohr – Mit seinen geliebten Analogkameras macht sich der Fotograf regelmäßig auf, um die Wildnis des amerikanischen Westens zu erkunden.
  • On the road with Jesse Salto (California)
  • November – stimmungsvolle Nebelbilder von Steffen Böttcher
Rappel

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar