Apple: Aktualisierte Preise für iPhone-Serviceleistungen

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. Ich lege bei jeden iPhone Kauf immer noch ein paar Steine für Apple-Care drauf. Hat bis jetzt immer seinen Zweck erfüllt. Eine bittere Pille die später doch seine positive Wirkung zeigt. Aber so recht nachdem darf man über diese Preispolitik nicht.

    1. Das ist wohl wahr. Abgesehen davon: Apple Care habe ich früher gemacht, aber nie beanspruchen müssen. Von daher jetzt nicht mehr, was ich auch noch nicht bereut habe. In den ersten zwei Jahren greift ja ohnehin die Garantie bzw. die Gewährleistung.

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Weblog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Kategorien

Archive

Newsletter