Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Es gibt 1 Kommentar

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

J.

Jahreswechsel

Gas geben und raus aus der Stadt. Die Höhe, zwei Dörfer und dann rein in den Wald. Das finstere Tal. Ein Gehöft, die Pferde und die Schafe. Die beiden Hunde. Die Polenz plätschert leise dahin. Unter der Brücke nistet die…

Eintrag lesen

Teilen