Anradeln bei schönstem Sonnenschein

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. manchmal! beneide ich dich um deine dienste! dann so unter der woche freihaben – toll!
    und dresden – an manchen stellen gewiss, aber es gibt auch ecken wo man gut sein kann (die innenstadt gehört leider fast überhaupt nicht mehr dazu…)

    1. Dummerweise habe ich fast nur mit der Innenstadt zu tun … Und du weißt, das “unter der Woche frei” hat auch Nachteile: keine langen Wochenenden, keine Brückentage, keine Kurztripps übers WE irgendwohin und auch Partys jedweder Art finden meist ohne mich statt. :)

  2. Trotzdem hat rappelsnut immer die Triebkraft etwas zu unternehmen. 🚴🏻‍♂️ Respekt! 🙋🏻‍♂️Ich bin gerade krank und mich wurmt es zuhause zu bleiben. Das Wetter! ☀️ Die Natur! 🌳 Das unbekannte. 🤦🏻‍♂️

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Kategorien

Archive

Newsletter