Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint jetzt jede zweite Woche und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen.

Das heutige Bild zeigt die Hallgrímskirkja, das Wahrzeichen von Reykjavík. Charakteristisch für diese größte Kirche Islands sind die grauen Betonstifte an der Fassade, die an Basaltsäulen erinnern sollen, und die weiße Farbe, welche für die Gletscher der Insel steht.

Auf dem Vorplatz findet sich eine Statue von Leif Eriksson.


Island 2017: Das Thema im Rückblick

Hringvegur · Ein Roadtrip · Island 2017
In Reykjavík
Das Punk-Museum in Reykjavík
Das Islandbild zum Wochenende

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Es gibt 2 Kommentare

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

W.

Whale Valley

Island. Irgendwo im Nirgendwo. Ein Bauernhof, abgeschieden und inmitten der Einsamkeit. Rauhe Landschaften. Zwei Brüder, dazu die Eltern. Ein gestrandeter Walfisch, das Tosen des Windes und … Schaut bitte selbst. Dieser überaus bemerkenswerte dänische Kurzfilm (Buch und Regie: Guðmundur Arnar…

Eintrag lesen

Teilen
N.

Neun Verweise

Neun Verweise zu neun sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Information, Inspiration und Ermunterung. “Der Mann ist ein Nationalheiligtum” – Steve Jobs verehrte…

Eintrag lesen

Teilen
N.

Neun Verweise

Neun Verweise zu neun sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Inspiration und Ermunterung. A Road Trip in Switzerland – schneebedeckte Berge und kühle…

Eintrag lesen

Teilen