Das Islandbild zum Wochenende

87 2

Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Das erscheint jetzt jede zweite Woche und natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen.

Das heutige Bild zeigt die Saurbæjarkirkja, eines der wenigen erhaltenen Gotteshäuser seiner Art in Island (sprich mit Grasodendach). Zu finden ist sie in dem von markanten Berghängen eingerahmten Tal der Eyjafjarðará, also etwa 20 Autominuten südlich von Akureyri. Die 1858 erbaute Torfkirche liegt auf dem Hof Saurbær und gehört heute zum isländischen Nationalmuseum.


Island 2017: Das Thema im Rückblick

Hringvegur · Ein Roadtrip · Island 2017
In Reykjavík
Das Punk-Museum in Reykjavík
Das Islandbild zum Wochenende

Rappel

Rappel

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter, und überall.

2 Kommentare

    1. In dem Fall nicht, sie war verschlossen. Wir lassen diesbezüglich Bescheidenheit walten und gehen nur in jede dritte Kirche, die auf unserem Weg liegt.

Schreibe einen Kommentar