Neun Jahre Schnurren und Fauchen

Die Katze Motte hat Geburtstag, sie ist jetzt neun Jahre alt. Das muss hier gesagt werden – weil ein Weblog ohne Katzenbilder und regelmäßigen Cat-Content nicht funktioniert.

Katze Motte, neun Jahre jung

Es geht ihr gut, sie fühlt sich pudelwohl und legt bereits wieder zu – was jetzt den Leibesumfang meint. Ein sicheres Anzeichen dafür, dass der Sommer zu Ende geht. Denn das war bei der Katz schon immer so: im Sommer schlank und rank und sportlich, im Winter dann der kuschelige, runde Pelz auf dem Sofa.

Katze Motte, neun Jahre jung

Und auch wenn es so scheint, als interessiere sie sich einen Shice dafür, was uns so umtreibt: Wir gratulieren von Herzen.

Geschrieben von

Rappel

1246 Beiträge

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.
Zeige alle Beiträge

3 Kommentare zu “Neun Jahre Schnurren und Fauchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Erforderlich markiert *