Schon wieder ist es Freitag – Zeit für das Island-Bild zum Wochenende. Einstweilen jede Woche und solange der Vorrat reicht. Eine Traumreise war es ja doch, und wir werden lange davon zehren müssen.

Das heutige Bild zeigt einen Blick auf den Herjólfsdalur, einen nach Süden offenen Talkessel im Westen von Heimaey, der mit Abstand größten und als einzige ständig bewohnte Insel der Vestmannaeyjar-Inseln (dt. Westmännerinseln). Auf der Suche nach den Papageitauchern haben wir ihn bestiegen und von oben den genialen Blick auf die Insel und den Atlantik genossen.

Die Gruppe kleiner Inseln vor der Küste sind die Smáeyjar (dt. Inselchen).


Island 2017: Das Thema im Rückblick

Hringvegur · Ein Roadtrip · Island 2017
In Reykjavík
Das Punk-Museum in Reykjavík
Das Islandbild zum Wochenende

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

N.

Neun Verweise

Neun Verweise zu neun sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Information, Inspiration und Ermunterung. Surreale Fotografie von Erik Johansson Early hair dryers 1928-1948…

Eintrag lesen

Teilen
B.

Bornholm

Bornholm. 40 Kilometer lang und 30 Kilometer breit. 40 000 Einwohner und eine 158 km lange Küste. Übers Jahr besuchen geschätzte 600.000 Touristen die “dänische Sonneninsel”. Wir waren zwei davon, in diesem Sommer anno 2016. Mit einem Zelt und zwei…

Eintrag lesen

Teilen