Die Archivare von archive.org haben ihr digitales Archiv um sagenhafte 25.000 professionell digitalisierte Schellackplatten erweitert. Es liegt natürlich auf der Hand, dass es ich dabei vor allem um ältere Aufnahmen handelt – schließlich ist die Schellackplatte der Vorläufer der auch heute noch hergestellten Vinylschallplatte, die derzeit ohnehin einen ungeahnten Aufschwung erfährt.

Auf den ersten Blick finden sich dort also Aufnahmen aus den 50ern und älter, viel Klassik und Schlager – Weihnachtslieder stehen ebenfalls hoch im Kurs. Bei Interesse: Alle Platten lassen sich anhören, einbinden und downloaden. Die Auswahl lässt sich im Übrigen über die Filter in der Seitenleiste ganz gut einschränken.


Der hier zu hörende Song The Best Way To Hold A Girl stammt übrigens von Sonny Curtis und erschien im Juli 1953. (Tipp via)

Emma Frances Logan

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Es gibt 4 Kommentare

4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

W.

WordPress: Die Gutenberg Fibel

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Die in Bälde erscheinende neue Version von WordPress kommt mit einem komplett neuen Editor daher. Der Editor, der auf den Namen Gutenberg hört, wird die gewohnte Art und Weise, Inhalte in WordPress zu bearbeiten, komplett verändern. Um zum Stichtag nicht völlig überrollt zu werden, empfiehlt es sich, zeitnah den Umgang mit Gutenberg zu erlernen.

Eintrag lesen

Teilen
I.

Inspiration ist alles

Marina Polyanskaya (Russia, Moscow) malt für ihr Leben gerne mit Wasserfarben. Als Inspirationsquelle dient ihr die farbenfrohe Fotowelt auf Instagram. Und am Ende kommen wunderschöne Aquarelle heraus … Die Vorlage für dieses Bild findet sich hier. Schön, wenn das so…

Eintrag lesen

Teilen