Eine gute Nachricht für Menschen wie mich, die Apple-Music-Abonnenten sind: Es gibt nun auch die Option der jährlichen Zahlungsweise. Das Jahresabo ist etwas günstiger und kostet 99 Euro pro Jahr, der Abonnent kann also – rein rechnerisch – jetzt etwas mehr als zwei Monate kostenlos streamen.

Bis dato konnte man den Dienst nur monatsweise für 9,99 Euro abonnieren, hatte aber die Option, monatlich zu kündigen. Das neue Jahresabo beginnt mit dem Ende des monatlichen Abonnements, der Betrag wird dann sofort fällig. Bei Bedarf: Die Verwaltung des Abonnements findet sich in den Account-Einstellungen der Musik-App (in iOS: Einstellungen – iTunes & App Store – Apple ID). Nach der Bestätigung lässt sich dort dann die jährliche Zahlungsweise für Apple Music auswählen. (via)

Álvaro Serrano

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

K.

Kaffeetracking

Kaffeetracking! Mit dem viel beschworenen Internet der Dinge, sprich: Sachen, die die Welt nicht braucht. In den Staaten hat das Start-up Ember damit begonnen, einen Thermosbecher zu vermarkten, welcher den täglichen Konsum von Heißgetränken automatisch erfassen kann. Der Ember Temperature…

Eintrag lesen

Teilen