iCloud: 2 TB Speicher für 9,99 Euro

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

  1. Ich bin auch grad am Schauen, da ich von den externen Platten auf eine Cloud-Lösung umsteigen will bzw. zusätzlich dazunehmen möchte. Hab mir grad Jottacloud angeschaut, weil es mir empfohlen wurde. Aber da zahlt man für 100GB 7.50 Euro pro Monat. Bin nun schwer dran, mein Google Drive zu erweitern: 100GB für 2 Franken pro Monat bzw. 1TB für monatlich CHF 10

  2. jottaclaud nutz ich auch – 30gb für umme – da lad ich bilder hoch die ich evtl. mal auf einem anderen gerät (meint fremd-) zur verfügung haben möchte.
    und meine icloud-einstellunge sollte ich wohl mal ansehen – ich hab glaube ich 1tb – mal guggen ob das automatisch auf 2 geändert wird.

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest ist willkommen und angehalten, die Dinge freundlich zu diskutieren.