Google Nik Collection wird eingestellt

33 Aufrufe 3 Kommentare

Ihr erinnert euch an die preisgekrönten Filter-Sammlungen von Nik-Software? Google hat die komplette Sammlung (Analog Efex Pro, Color Efex Pro, Silver Efex Pro, Viveza, HDR Efex Pro, Sharpener Pro und Dfine) vor mehr als einem Jahr komplett übernommen, zunächst für 150,00 € vertrieben und dann später gar kostenlos zum Download angeboten. So groß die Freude darüber war – wir ahnten Böses.

Und nun ist es soweit. Google hat bekanntgegeben, dass die Plug-in-Sammlung zukünftig nicht mehr weiterentwickelt werden soll – es wird weder Updates noch neue Funktionen geben. Das Ende der Nik Collection ist somit gekommen. Der mensch hat sie geliebt, auch hier im Blog ab und an gelobt und empfohlen und sieht sich nun leider genötigt, den Schlusspunkt zum Thema zu setzen. Noch steht das Paket zum Download, mit den kommenden Upgrades von Betriebssystem und Adobe Software ist das Ende jedoch absehbar.

Eine zutiefst bedauerliche und leider doch erwartbare Reaktion von Google, die wahrhaft ärgerlich ist. (via)

Fabian Irsara

3 Kommentare

  • derbaum

    1. Juni 2017

    denkst du nicht das sie weiter funktionieren werden? ich habe mit meinem paket so einige system- und adobeupdates überstanden…

    • Rappel

      1. Juni 2017

      Nichts Genaues weiß man nicht. :)

      Bis jetzt läuft es auch mit CC ordentlich, und das wird hoffentlich auch noch ein gutes Weilchen so bleiben. Etwas vergleichbar Gutes habe ich nämlich bis heute nicht gefunden.

  • Rappel

    5. Juni 2017

    Inzwischen gibt es eine Petition für den Erhalt der Nik Collection. Beteiligen könnt ihr euch hier:

    Save the Nik Collection

Dein Kommentar