Durch Wald und Flur zum Keulenberg

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

    1. Na, das ging ja fix. :)

      Für mich muss ich jedoch bemerken, dass ich dieses ganze Barock-Geschwurbel zur Zeit nicht mehr sehen und gleich gar nicht fotografieren mag. Und diejenigen unter den Altvorderen, die sich mit diesem Kitsch schmückten, waren definitiv auch nicht die hellsten Kerzen am Baum.

      Aber über Geschmack lässt sich ja trefflich streiten … :)

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Der Autor

Guten Tag. Das bin ich und dies ist mein Blog. Ich schreibe hier über das, was schön war. Oder immer noch schön ist. Zumeist jedenfalls. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Kategorien

Archive

Newsletter