Kurz und knackig und maximal 40 Sekunden lang sind die Videos, in denen Apple verschiedene iPhone-Fototechniken vermittelt: How to shoot on iPhone 7. Die kurzweiligen Clips dienen in erster Linie natürlich dazu, die iPhone-Kameras zu bewerben, sind aber auch erstklassige Erklärbär-Videos in Sachen iPhoneography.

Themen sind unter anderem das Aufnehmen ohne Blitz oder mit Gegenlicht, das Erstellen von Nah- und schnellen Bewegtaufnahmen, der Umgang mit verschiedensten Lichtsituationen sowie der schöne Tipp, den Panorama-Modus doch einfach auch mal hochkant zu verwenden.

Anschauen lohnt für alle, die ernsthaft mit dem iPhone fotografieren (und das auch schon seit Jahren tun). (via)


Symbolbild: Kaique Rocha

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A.

Am Fischland-Hochufer

Wer die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zur Gänze erkunden möchte kommt um eine Steilküsten-Wanderung zwischen den Ostseebädern Ahrenshoop und Wustrow nicht herum. Dies ist die einzig zu findende Steilküste vor Ort und die lehmigen Wände sind als solche imposant anzuschauen – ein…

Eintrag lesen

Teilen