Vier Tage vor Langeland

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Kommentieren gerne - aber bitte recht freundlich.

    1. Leider nicht. Wir wollten, aber der Wind kam konsequent aus der falschen Richtung. Als wir gen Norden fuhren hatten wir Nordwind, und als es zurück ging kam der Wind aus Südwest. Wir sind schon richtige Glückspilze. :)

Weitere Einträge

Sliding Sidebar

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest ist willkommen und angehalten, die Dinge freundlich zu diskutieren.