Neun Verweise

Neun Verweise zu neun sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Information, Inspiration und Ermunterung.

  • “Der Mann ist ein Nationalheiligtum” – Steve Jobs verehrte ihn, Andy Warhol war vernarrt in seine Technik: Vor 70 Jahren präsentierte Edwin Land das Sofortbild. Polaroid revolutionierte die Fotografie – einestages zeigt längst vergessene erste Testaufnahmen.
  • Street photography von Max Knight (around the world)
  • An jedem Sonntag – Sonntag ist Tag des Fußballs in Deutschland. Dann wird es emotional – ob auf dem Platz, dem Sofa oder in der Kneipe. Eine Serie skurril anmutender Szenen von Christian A. Werner …
  • wunderschöne Tierfotografie von Iza Łysoń (19 Jahre jung, aus Polen)
  • Ein Bild von einem Präsidenten – Auf keinen Bildern wirkt Barack Obama so cool, lässig und charismatisch wie auf jenen seines Fotografen Pete Souza. Dies gilt auch für sein letztes Jahr im Weißen Haus.
  • „The Pit“ von Sven Ellerbrock zeigt die Vielfalt und Ästhetik von Mosh Pits.
  • Faces Of Bangkok – eindrucksvolle Porträts von Duran Levison
  • Aus dem Leben – eines der sehenswerten Alben von apfelauge (flickr)
  • Palm oil production – das Thema Palmölproduktion und die damit verbundene Bedrohung wichtiger Ökosysteme und Tierarten (Orang-Utan, Tiger, Elefant)

Geschrieben von

Rappel

1239 Beiträge

Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.
Zeige alle Beiträge

2 Kommentare zu “Neun Verweise”

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Erforderlich markiert *