Eine kleine Serie von Bildern – alle über die Jahre mit dem iPhone geknipst, darauf bearbeitet (mit Distressed FX) und irgendwann zu Instagram hochgeladen. Solch Einzelbäume sind be­kann­ter­ma­ßen dankbare Motive: meist gewaltig anzusehen, bizarr und oft vom Wind zerzaust fügen sie sich ihrem Schicksal. Mit der passenden Textur darunter kommt die Dramatik ins Bild. Noch ein wenig am Licht geschraubt und voila – so passt am Ende alles gut zusammen.

9 Kommentare

  1. derbaum 4. Dezember 2016 um 12:02

    kannst du bitte noch 8 bilder dazuknipsen und dann ein buch bei 20moments davon machen? ich nehm eins!

    Antworten
    1. Rappel 5. Dezember 2016 um 08:52

      Eine gute Idee, ich behalte das im Auge. (20moments musste ich erstmal googeln)

      Antworten
      1. derbaum 6. Dezember 2016 um 18:16

        die machen einfache, gute fotobücher. sonst nix 😊

        Antworten
        1. Rappel 7. Dezember 2016 um 13:00

          Hab schon gesehen und werde es unbedingt ausprobieren.

          PS: mittlerweile sind es auch 20 Bilder geworden.

    1. Rappel 5. Dezember 2016 um 08:53

      Das freut mich, vielen Dank.

      Antworten
  2. derbaum 7. Dezember 2016 um 15:52

    sehr schön, ich bin gespannt! :-)

    Antworten
  3. sascha 12. Dezember 2016 um 00:41

    richtig gut, gefallen mir nicht alle gleich gut aber sind schätze dabei.

    Antworten
    1. Rappel 12. Dezember 2016 um 07:02

      Das freut mich, danke dafür.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.