Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Dueodde. Der Sandtrand an der Südostspitze Bornholms. Der Name bedeutet Taubenspitze oder Taubenort. Mit Blick auf die sonst felsigen Küsten der Insel sind die weiten Sandflächen schon etwas Besonderes. Die Landschaft steht unter Naturschutz und wird den freien Kräften der Natur überlassen.

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Am Strand von Dueodde

Und weil es so schön ist gibt es das Ganze auch in bewegten Bildern.

Ein von Rappelsnut (@rappel) gepostetes Video am

Der schönste Badestrand Bornholms, den man auch wunderbar erlaufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Eintrag:

Über die Nikolsdorfer Wände zum Labyrinth

Über die Nikolsdorfer Wände zum Labyrinth