Auf dem Gamrig sitzen und ins Land schauen. Rathen, das Elbtal und die Weißen Brüche

Ein vier Jahre altes Bild aus dem Archiv.

6 Kommentare

  1. derbaum 15. Mai 2016 um 16:53

    wieso hast du die kerstin auf dem gamrig photographiert?

    Antwort
    1. Rappel 15. Mai 2016 um 19:01

      Nanu? Die Frau im Bild kenne ich nicht, und die Kerstin meines Erachtens nur vom Hörensagen. Oder vom flüchtigen Sehen? Das Foto ist ja auch schon einige Jahre alt. Ich weiß nicht … Bist du dir sicher? Dann ist es purer Zufall. Es ist übrigens nur vier Jahre alt, denn von 2012 bis 2016 sind es nur vier Jahre, nicht fünf. Ich korrigiere das mal eben.

      Antwort
      1. derbaum 16. Mai 2016 um 13:02

        ja, das ist sie eindeutig – wird sie dir bestimmt gleich bestätigen ?

        Antwort
  2. Jana 16. Mai 2016 um 21:40

    Da hab ich auch schon gesessen, herrlicher Ort!

    Antwort
    1. Rappel 17. Mai 2016 um 16:30

      Höchste Zeit also, wieder einmal hinaufzusteigen. :)

      Antwort
      1. Jana 17. Mai 2016 um 19:04

        Ein Ausflug in die Sächsische Schweiz steht wirklich schon lange an, aber befürchte das muss noch ein Jahr warten.

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.