Ich empfinde diese Realität als unbefriedigend.
– Maximilian Plenert

Zur Info: Maximilian Plenert ist ein bündnisgrüner Drogenpolitiker. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Deutschen Hanf Verband und ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich Drogenpolitik aktiv. Wer sich für alternative Drogenpolitik (Schwerpunkt Cannabis) interessiert sollte in seinem Weblog mitlesen.

Apropos liberale Drogenpolitik … Ich finde es im Übrigen sehr schade, dass Volker Beck anlässlich des Fundes von 0,6 Gramm einer „betäubungsmittelverdächtigen Substanz“ von allen Fraktions- und Parlamentsämtern zurücktrat (heute morgen hat der Bundestag auch seine Immunität aufgehoben, um ein Ermittlungsverfahren gegen ihn zu ermöglichen). Von der Lächerlichkeit der Vorwürfe einmal abgesehen – mit Beck verliert die deutsche Politik einen der engagiertesten Akteure der „Minderheitenpolitik“, welcher sich insbesondere mit seinem (weltweitem!) Engagement für die schwul-lesbische Emanzipation verdient gemacht hat.

Das ist ärgerlich und zutiefst zu bedauern.


Symbolbild: Gratisography.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.