In der vergangenen Woche hat die New York Public Library 180.000 hochaufgelöste Bilder online gestellt, deren Copyrights abgelaufen sind.

Alle Bilder (historische Fotografien, Postkarten, Mode-Entwürfe, Schriftstücke, diverse Sammelbilder) sind für jedermann verfügbar, sie können also frei verwendet und auch verändert werden. Ich wollte eben nur kurz einmal reinschauen und habe mich gleich ein gutes Stündchen in diesen digitalen Schätzen verloren. Aber schaut selbst … (via)

Teilen
Vorheriger EintragFolgender Eintrag
Kaffee immer schwarz. Punkrock und Tattoos. Nichts mit Menschen, dafür die See und die Berge. Und der Wald. Wanderlust. Bei jedem Wetter und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

A.

Auf offener Straße

In Rostock macht derzeit eine bemerkenswerte Fotoausstellung von sich reden … Das Kulturhistorische Museum der Stadt präsentiert dieser Tage diverse historische Fotografien aus seiner umfangreichen Sammlung. Unter dem Titel “AUF OFFENER STRASSE. ROSTOCKER STADTBILDFOTOGRAFIE DES 19. UND 20. JAHRHUNDERTS” werden…

Eintrag lesen

Teilen
A.

Acht Verweise

Acht Verweise zu acht sehenswerten Fotoserien – allesamt eindrucksvoll und hiermit im Block empfohlen. Als Notiz für mich und – wie gehabt – zum Zwecke der allgemeinen Information, zur Inspiration und zur Ermunterung. Hands across the water: Sea-Watch tries to…

Eintrag lesen

Teilen