Im Nebel auf dem Hohen Schneeberg

26. Februar 2014 7 , , 0

Wir haben heute dem Hohen Schneeberg (das sogenannte "Dach des Elbsandsteingebirges") einen Besuch abgestattet. Dazu verließen wir am zeitigen Vormittag das im strahlenden Sonnenschein liegende Elbtal und fuhren nach Rosenthal, um das Automobil dort am Ortsausgang (an den Zollhäusern) abzustellen. Schon auf dem Weg zog es sich zusehends zu, vor Ort liefen wir dann im ...

Zum Kleinen Bärenstein

Ein weitere stadtnahe Runde, die zu jeder Jahreszeit passt … Dazu stellen wir das Kraftfahrzeug ganz oben in Struppen ab, laufen dann den Panoramaweg Richtung Osten. Alsbald führt der befestigte, aber so gut wie gar nicht befahrene Weg nach links und dann schnurstracks nach Naundorf hinüber. Am Dorfrand angekommen (am LPG-Gebäude) schlagen wir einen rechten Haken und ...

Auf dem Gohrisch

22. Februar 2014 12 , 0

Eine richtige Wanderrunde ist noch nicht wieder drin, da auch die liebste Freundin von allen einen bösen Virusinfekt auskuriert. Aber ein kurzer Ausflug zum Gohrisch war machbar - zum Luftholen und angenehmen Spazieren im Elbsandstein. Die Fernsicht - hier hinüber zum Papststein - war heute ganz annehmbar. Weniger schön war die dicke, graue Wolke, die sich alsbald ...

Auf und ab am Elbhang

04. Februar 2014 9 , , 0

Es galt vom Fernsehturm nach Hosterwitz zu laufen. Eine Streckenwanderung von geschätzten acht bis neun Kilometern - immer schön auf und ab entlang der Elbhänge. Der Startpunkt lag direkt am Fernsehturm (Endstation der Buslinie 61). Der erste Aussichtspunkt des Weges - die Agneshöhe (212 m) - war schnell erlaufen. Von dort bietet sich ein weiter Blick über ...