Floh- und Zeckenschutz?

Der Tiger vom Schlossberg – die Katze Motte. Sie erinnern sich gewiß. Die sprichwörtliche Ruhe und Gutmütigkeit in Persona. Unerbittlich und erbarmungslos jedoch für ihre Feinde – die Liste der Opfer ist lang. Ich bitte also um Respekt bei zufälligen Begegnungen. Ein großzügiger Sicherheitsabstand ist – als eine für euch lebensverlängernde Maßnahme – anzuraten. Der Katz geht es gut. Ein kleiner Infekt im Februar –…

Lesen

Ostersonntag

Das Frühstück in der Schifftorvorstadt. Bohnenkaffee, Osterbrot und die berühmten Elefanteneier (siehe oben). Ein reich gedeckter Tisch und viele Menschen, junge und alte. Dazu mehr Sonne als gedacht. Noch ein schnelles Bier zur Mittagszeit – dann hinaus in die Natur. Der Spaziergang im Schwarzbachtal. Brücken und Tunnel. Die alte Schmalspurbahn, die Sebnitz und der Schwarzbach. Und ein April wie aus dem Bilderbuch. Graupel, Sonne, Regen…

Lesen

Direct Hit!: Domesplitter

Direct Hit! ist eine bemerkenswerte Punk-Band aus Milwaukee, Wisconsin, United States. Sie wurde anno 2007 vom Sänger und Gitarristen Nick Woods gegründet und veröffentlichte nach diversen EP’s im Jahr 2011 ihr Debütalbum „Domesplitter“. Nach dem Label-Wechsel von Red Scare Industries (das zweite Album „Brainless God“ kam 2013 heraus) zu Fat Wreck Chords erschien dann im letzten Jahr mit „Wasted Mind“ das aktuelle Album der Band….

Lesen

Der Blümchenfotograf

Eiskalt erwischt. Von ihr und neulich im Trebnitzgrund. Sozusagen ein heimliches Making-of der Echten Schlüsselblume (auch Himmelsschlüssel), die dort jetzt reichlich zu finden ist. Das Objekt der Begierde kann hier angeschaut werden. Und ja, die Sonne verschwand natürlich just in dem Moment, in welchem ich (sehr elegant) zu Boden ging und fokussierte. Hinter einer miesen, dunklen Wolke. Aber was soll’s – wir sehen uns ja…

Lesen

Trebnitzgrund und Böhmischer Steig

Wir waren lange nicht im Trebnitzgrund. Eigentlich ist das sträflich, denn der Besuch desselben lohnt unbedingt, zählt er doch zu den längsten naturnahen und unverbauten Flussläufen Sachsens. Der Trebnitzgrund hat – wie das ganze Land – in den letzten Jahrzehnten leider viel von seinem Artenreichtum verloren, trotzdem sind dort noch allerlei seltene Arten zu finden. Also besondere Pflanzen (Leberblümchen, Salomonsiegel, Seidelbast) und Tiere wie der…

Lesen

Twitter-Alternative Mastodon?

Mastodon ist eine dezentrale Open-Source-Alternative zu Twitter und wird gerade als neue Sau durch das Tech-Dorf getrieben. Das Netzwerk ist bereits ein halbes Jahr alt, erlebt aber erst jetzt einen Aufschwung und wird allerorten mit reichlich Vorschusslorbeeren bedacht. Ob der Hype allerdings gerechtfertigt und Mastodon tatsächlich die lang erwartete Alternative ist? Ich hoffe das Beste, erinnere aber auch an App.net, Path oder Ello und bin…

Lesen

Geotubes am Elbufer

Die Ende 2016 begonnene Entschlammung des Postaer Hafens in Pirnas Ortsteil Copitz ist beendet. Geschätzte 2.630 Kubikmeter angespülter Sedimente wurden mit einem Saugbagger aus dem Hafenbecken herausholt. Sie lagern nun in riesigen und seltsam anzuschauenden, wasserdurchlässigen Geotextilsäcken, sogenannten Geotubes, auf dem Parkplatz am Hafen, um zu entwässern. Der Schlamm muss nämlich bis zu einer stichfesten Konsistenz entwässern, damit er auf der zertifizierten Deponie abgegeben werden…

Lesen