Wir lieben Überwachung

Schon klar: ihr habt alle nichts zu verbergen, möchtet in Sicherheit vor den Barbaren aus dem Morgenland leben und überhaupt – das Thema ist doch eigentlich lange durch und erntet bestenfalls noch ein Achselzucken. Gerade darum komme ich nicht umhin, Alexander Lehmanns Animation hier einzubinden und – gemeinsam mit ganz vielen anderen – ausdrücklich zu loben.

Weiterlesen

Postcards from Pripyat

Danny Cooke, seines Zeichens freischaffender Filmemacher aus Torquay (Devon, UK) hatte Anfang dieses Jahres die Gelegenheit, für eine CBS News Reportage Tschernobyl zu besuchen. Begleitet von einem einheimischen, erfahrenen Guide und bestückt mit Kamera, Drohne und Dosimeter durfte er den seit Jahrzehnten verlassenen Ort der Katastrophe in Augenschein nehmen.

Weiterlesen

A battle for peace

“A battle for peace” ist ein brilliant animierter Kurzfilm von Joost Jansen, der die unmittelbaren Fronterfahrungen eines Soldaten als gelungene Metapher für die Grausamkeit des Krieges und den Wunsch nach Frieden benutzt. Er ist als solcher Teil einer Sammlung von 12 Ein-Minuten-Animations-Kurzfilmen, die anlässlich der diesjährigen Hundertjahrfeier des Ersten Weltkriegs in Belgien kreiert wurde.

Weiterlesen

Fatih Akın: The Cut

kino

THE CUT ist der letzte Teil von Fatih Akins Trilogie “Liebe, Tod und Teufel” – wir erinnern uns gerne an GEGEN DIE WAND und AUF DER ANDEREN SEITE.

Die Story beruht auf einem wichtigen Kapitel europäischer Geschichte: dem von der türkischen Armee begangenen Völkermord an den Armeniern (1914 – 1918). Das Augenmerk liegt auf Krieg und Vertreibung, ist auf das Böse im Menschen gerichtet und auf das, was Menschen bereit sind, anderen Menschen anzutun.

Weiterlesen

A Most Wanted Man

kino

Issa Karpov, ein halb zu Tode gefolterter russisch-stämmiger Tschetschene, findet Zuflucht in der islamischen Gemeinde Hamburgs. Eine junge deutsche Anwältin hilft dem tiefgläubigen Moslem, an das illegal erworbene Millionen-Erbe des ungeliebten Vaters zu gelangen. Karpov will das Vermögen allerdings nicht für sich, sondern es als Spende an gemeinnützige Organisationen übergeben. Die Anwesenheit des jungen Mannes erregt die Aufmerksamkeit deutscher und amerikanischer Geheimdienste, die hoffen, über ihn an die Hintermänner und Geldgeber des weltweit agierenden islamistischen Terrors zu gelangen. Günther Bachmann ist Leiter einer deutschen Antiterroreinheit und ein Spion alter Schule – er heftet sich an die Fersen Karpovs. Im Gegensatz zu seinen Kollegen geht es Bachmann jedoch nicht um vorschnelle Erfolge – er will die Leute umdrehen, sie auf die andere Seite holen und langfristig an sich binden …

Weiterlesen

Monsieur Claude und seine Töchter

kino

Das konservativ geprägte Ehepaar Claude und Marie Verneuil und seine vier schönen Töchter inmitten der französischen Provinz. Eine heiratet einen Chinesen, die zweite einen Juden und die Dritte einen Muslim.

Beschneidungsrituale, Hühnchen halal und koscheres Dim Sum – Claude und Marie geraten zunehmend unter Anpassungsdruck. Die jüngste Tochter wird endlich einen französischen Katholiken mit nach Hause bringen – die Freude ist zunächst groß. Als die Eltern jedoch dem schwarzen Charles gegenüberstehen ist ihre Geduld erschöpft, der Toleranzvorrat zur Gänze aufgebraucht.

Weiterlesen