Rappelsnut

Weblog & Fotografie


Film


R.I.P. Leonard Nimoy


A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP Leonard Nimoy (†83) verstarb am 27. Februar dieses Jahres. Live Long and Prosper – und danke für den Fisch.

Der große Trip – Wild


Mit 26 Jahren, vier Jahre nach dem Tod der geliebten Mutter, hat Cheryl Strayed allen Halt in ihrem Leben verloren. Die Trauer zermürbt sie, sie lässt sich ziellos treiben, bis letztlich – nach zahllosen Affären und exzessiven Drogenkonsum – auch ihre Ehe geschieden wird. Eine...

Eine Ode an die analoge Fotografie


Das Rescued Film Project hat unlängst 31 Filmrollen aus den Jahren des Zweiten Weltkriegs bekommen und diese erstmals entwickelt. Die alten Filme beinhalten Aufnahmen eines amerikanischen Soldaten und zeigen vornehmlich Gruppenaufnahmen von Soldaten nebst diversen Landschaften. Wenig spektakulär, aber als solche private Momente der Zeitgeschichte...

Viva.


Dies ist das herzerwärmende Portrait Viva Hamnells, Großbritanniens ältester Punk Rock Lady. In gut sieben Minuten reflektiert Viva ihr Leben in Cornwall und die wilde Zeit mit ihrer Band “The Bricks” in den späten 70ern. Brilliant in Szene gesetzt von Danny Cooke, seines Zeichens Filmemacher...

ARD-Doku: Jagd auf Snowden


Die ersten Enthüllungen, die Flucht aus Hongkong und die nervenaufreibenden Wochen im Moskauer Flughafen Scheremetjewo … “Jagd auf Snowden” erzählt die wahre Geschichte der Flucht Edward Snowdens. Es ist eine David-gegen-Goliath-Geschichte, an deren Ende sich Snowden ins Moskauer Exil rettet und die Supermacht USA blamiert...

Eine Taube sitzt auf einem Zweig


Ein Ex-Kapitän, der sich erfolglos als Friseur versucht, arme Matrosen und Soldaten, die in Lottas Bar für einen Schnaps mit einem Kuss bezahlen und allen voran natürlich die beiden Handelsvertreter Jonathan und Sam, die durch die schwedische Provinz ziehen und erfolglos versuchen, Vampirzähne, Lachsäcke und...

Wir lieben Überwachung


Schon klar: ihr habt alle nichts zu verbergen, möchtet in Sicherheit vor den Barbaren aus dem Morgenland leben und überhaupt – das Thema ist doch eigentlich lange durch und erntet bestenfalls noch ein Achselzucken. Gerade darum komme ich nicht umhin, Alexander Lehmanns Animation hier einzubinden...

Postcards from Pripyat


Danny Cooke, seines Zeichens freischaffender Filmemacher aus Torquay (Devon, UK) hatte Anfang dieses Jahres die Gelegenheit, für eine CBS News Reportage Tschernobyl zu besuchen. Begleitet von einem einheimischen, erfahrenen Guide und bestückt mit Kamera, Drohne und Dosimeter durfte er den seit Jahrzehnten verlassenen Ort der...