LOADING

Dranbleiben und folgen

Physics #1. Time dilation.
7. Juli 2015|FilmFotografie

Physics #1. Time dilation.

Surrealismus par excellence. So wunderbar, dass es mir eine separate Erwähnung wert ist (neben der monatlichen Linkschleuder). Bei Gefallen solltet ihr euch auch die anderen drei Kurzfilme von Andrzej Dragan anschauen, vor allem jedoch seine eindrucksvollen Portrait-Fotos. (via)

Kommentieren
Victoria
1. Juli 2015|Film

Victoria

Victoria ist Spanierin und lebt seit drei Monaten in Berlin, sie jobt in einem Bio-Kaffee-Laden. Nach einer Clubnacht trifft sie auf vier junge Männer, die sich ihr als „echte Berliner“ vorstellen. Das Mädchen ist noch neu in der Stadt – neugierig geworden begleitet sie die Jungs weiter durch die Nacht. Smalltalk – man plaudert und scherzt herum. Schließlich kommen sich Victoria und einer der Vier – „Sonne“ – etwas näher. Ihr vorsichtiger Flirt wird jäh unterbrochen, als einer der anderen („Boxer“) zum Aufbruch mahnt. Er schuldet einer Knastbekanntschaft noch einen Gefallen, die zeitnah eingefordert wird. Victoria begleitet die Jungs und wird unverhofft – jetzt als Fahrerin des Fluchtwagens – in einen Banküberfall hineingezogen. Der Überfall glückt, doch das dicke Ende naht und plötzlich geht es um alles oder nichts …

Kommentieren
Ricky & Doris: An Unconventional Friendship in New York City
27. Juni 2015|Film

Ricky & Doris: An Unconventional Friendship in New York City

Achtung und aufgemerkt: Sie sehen hier herzerfrischendes Menschenkino der schönsten Art …

Doris, einstmals Journalistin und langjährige Aktivistin in New York City, und Ricky, ein ehemaliger Stahlarbeiter, der erst spät zu seiner eigentlichen Berufung als Puppenspieler fand, sind Freunde geworden. Kennengelernt haben sich beide im Washington Square Park – die ältere Dame spaziert dort für ihr Leben gerne und Straßenkünstler Ricky tritt im Park mit seinen Marionetten auf.

I would rather die on the street as a street performer than try to create some sort of life that’s gonna satisfy somebody else.

David Friedman, seines Zeichens Filmemacher und Fotograf, dokumentiert die ungewöhnliche Freundschaft der Beiden in einem Kurzfilm (6:45 min), den ihr gesehen haben solltet. (via)

Kommentieren
Guerrilla Fighters of Kurdistan
11. Juni 2015|FilmFotografie

Guerrilla Fighters of Kurdistan

Joseph Anthony Lawrence lebt und arbeitet als Fotograf in Brooklyn, New York. Der gebürtige Kanadier besuchte im März dieses Jahres Kurdistan, um dort die kurdischen Kämpfer zu porträtieren. Fasziniert vom Geschehen vor Ort beließ er es jedoch nicht beim Fotografieren allein, und präsentiert nun – neben der wirklich eindrucksvollen Porträtserie – diese etwa halbstündige, ebenfalls sehenswerte Filmdokumentation.

Danke dafür, und Hut ab vor denen, die dem Bösen dort so tapfer ins Auge sehen. (via)

Kommentieren
An Object at Rest
26. Mai 2015|Film

An Object at Rest

An Object at Rest follows the life of a stone as it travels over the course of millennia, facing nature’s greatest obstacle: human civilization.

Ein ruhebedürftiger Stein auf seiner unfreiwilligen Reise durch die Weltgeschichte. Wunderschön animiert von Seth Boyden. (via)

8 Kommentare
5 / 586
1 2 3 4 8
Über
RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna – einer kleinen, alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest ist herzlich willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.
Instagram Feed