Rappelsnut
Weblog & Fotografie


Buch


Sächsische Heimatbilder


Ich habe gelesen: "Sächsische Heimatbilder" von Edgar Hahnewald.

Dorfpunks


Rocko Schamoni - seines Zeichens Entertainer, Musiker, Autor, Schauspieler und Clubbetreiber - schildert in DORFPUNKS seine Jugenderinnerungen als Dorfpunk Ende der 1970er/ Anfang der 1980er Jahre.

Die Stille in Prag


Prag, irgendwann in den Jahren nach der Jahrtausendwende. Eine Handvoll Protagonisten, denen der Sinn ihres Lebens abhanden gekommen ist.

Vom Ende des Punks in Helsinki


Ole war früher Punk und sogar ein wenig erfolgreich mit seiner damaligen Band. Das war irgendwann in den späten 80ern und zu Beginn der 90er Jahre. Heute ist er 40 und betreibt das »Helsinki«, die letzte normale und großartig versiffte Bar in einer namenlosen kleinen...

Neues aus Neuschwabenland


Ich habe gelesen: "Neues aus Neuschwabenland" von Alex Jahnke. Und um es gleich kurz und knackig auf den Punkt zu bringen: ich hätte mehr erwartet und kann nur bedingt zur Lektüre dieser 228 Seiten raten.

Das geraubte Leben des Waisen Jun Do


Ich habe gelesen: “Das geraubte Leben des Waisen Jun Do” von Adam Johnson. So richtig vermag wohl niemand von uns einzuschätzen, wie der Alltag für die Menschen in Nordkorea aussieht. Wer allerdings diesen Roman gelesen hat, kommt der Thematik ein gutes Stück näher, denn “Das geraubte...

Vor allen Dingen war ich ein Kind


Ich habe gelesen: "Vor allen Dingen war ich ein Kind – Erinnerungen eines jüdischen Jungen aus Pirna" von Esra Jurmann.

Agota Kristof: Das große Heft


Ich habe gelesen: "Das große Heft" von Agota Kristof.

Wolfgang Herrndorf: Sand


Ich habe gelesen: Sand von Wolfgang Herrndorf. 1972, irgendwo in der Nordsahara. In einer Hippie-Kommune werden vier Menschen erschossen, ein mysteriöser Geldkoffer verschwindet und auf dem Dachboden einer Scheune, in welcher illegal Schnaps gebrannt wird, erwacht ein Mann mit einer schweren Kopfverletzung. Er kann sich...