Doolittle 25

Wohl nur interessant für Sammler_innen, aber für diese unverzichtbar: „Doolittle 25“ – die Jubiläumsauflage des grandiosen Albums der PIXIES.

Anno 1989 erschienen ist „Doolittle“ das bis heute erfolgreichste Album der Pixies und für viele als solches einer der Klassiker des Alternative Rock überhaupt – mich eingeschlossen. Und wenn mir als Fanboy hier in der Vergangenheit gar die neu erschienenen EPs der Band eine Erwähnung wert waren komme ich natürlich nicht umhin, auch diese neue Kompilation nachdrücklich zu erwähnen. Nicht ganz pünktlich, aber immerhin.

„Doolittle 25“ erschien bereits Ende des vergangenen Jahres und damit beinahe exakte 25 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung. Die neue Ausgabe enthält drei CDs – neben dem Original finden sich sämtliche B-Seiten und das Demo-Album der Band, dazu zwei volle Peel Sessions. Etwa die Hälfte der Tracks sind bisher unveröffentlicht. Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich grundsätzlich ein großer Freund ruppig-rauher Demo-Versionen bin? Das sollte vielleicht einmal gesagt sein. Aber gut … Vinyl-Liebhaber kommen mit „Doolittle 25“ ebenfalls auf ihre Kosten – sie können eine Doppel-LP mit den Demos und den Peel Sessions erwerben. Hier im Online-Store der PIXIES, oder halt bei den üblichen Verdächtigen, Spotify eingeschlossen.

Jetzt wisst Ihr Bescheid – niemand kann sagen, er hätte es nicht gewusst.

PS: Dank an Axel für den Hinweis.

2 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Yosemite: eigener Login-BildschirmFolgender Eintrag: Am Strand von Ahrenshoop

Auch interessant

Kommentare

  • derbaum

    14. Februar 2015 um 13:57 Uhr
    Antwort

    seit gestern ziert das doppel-vinyl unseren plattenschrank!

    • Rappel
      zu derbaum

      16. Februar 2015 um 08:24 Uhr
      Antwort

      Großartig, ich gratuliere! Ein weiteres Juwel in deiner Sammlung. :)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge
Beliebt