Wintersport I

Zinnwald im Osterzgebirge – die Scharspitzenrunde.

Noch keine gespurte Loipe, aber zum Auslaufen reicht der Schnee allemal. Das Gros der Wintersportfreunde, welche den zentralen Parkplatz anfahren, startet Richtung Kahleberg. Wer es etwas ruhiger mag (aus Gründen), quert die Straße und dreht an der Scharspitze seine Runden …

Notiz an mich: geradeaus klappte sehr gut. Das Bergab- und Kurvenfahren eher nicht so – die verflixten Bretter folgen nur selten meinen Vorgaben. Also dreimal Notsturztechnik geübt – das funktioniert, sieht aber albern aus und nervt mit der Zeit.


Symbolbild: Alain Wong

0 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Der erste SchneeFolgender Eintrag: Happy New Year!

Auch interessant

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge
Beliebt