Mitleid und Abscheu

Ich döse ruhig in meinen Grübeleien und empfinde nur eine Mischung aus Mitleid und Abscheu. In solcher Zeit sieht man, welch trauriger Viehgattung man angehört.

— Albert Einstein, 1914

Symbolbild: Gratisography

0 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Die BücherdiebinFolgender Eintrag: Rund um die Thorwalder Wände

Auch interessant

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge
Beliebt