Der Goldene Rathausmann

Gestern so gesehen an der Ecke Sebnitzer/Alaunstraße und für gut befunden. Ein interessantes Szenario, auf das man erst einmal kommen muss …

Die Interpretation überlasse ich einstweilen euch.

5 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Das finstere TalFolgender Eintrag: Teichstein, Weberschlüchte und Webergrotte

Auch interessant

Kommentare

  • derbaum

    8. März 2014 um 09:28 Uhr
    Antwort

    :-)

    • Rappel
      zu derbaum

      9. März 2014 um 23:33 Uhr
      Antwort

      Welches Sonderzeichen gilt eigentlich für einen einäugigen Smiley?

  • derbaum

    10. März 2014 um 18:01 Uhr
    Antwort

    ;-) der???

    • Rappel
      zu derbaum

      10. März 2014 um 19:24 Uhr
      Antwort

      Habe mal gegoogelt und das hier gefunden: é-) Zyklop-Smiley: Einäugiger Smiley *-) Zyklop2-Smiley: Noch ein Zyklop ø-) Ein-Aug-Smiley: Smiley hat ein großes Auge Oder einfach der hier: .D :-)

  • derbaum

    10. März 2014 um 20:30 Uhr
    Antwort

    :)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge
Beliebt