Die alkoholische Gärung

Bedingt durch Urlaub und Krankheit fand die diesjährige Sauerkirschernte ohne mich statt – was heißen soll: in diesem Winter gibt es keinen selbst gekelterten Obstwein. Das ist bedauerlich, aber nicht zu ändern. Grundsätzlich gilt jedoch: eine Küche ohne wenigstens einen blubbernden Weinballon ist eine Küche ohne Wohlfühlfaktor.

Aus diesem Grunde hat der mensch schon vor Tagen (erstmalig) einen klassischen Reiswein angesetzt und darf mit Blick auf den Gärungsprozess wohl auf ein gutes Gelingen hoffen …

0 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Links und ZitateFolgender Eintrag: A Tribute to Neil Young

Auch interessant

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge
Beliebt