Lazy Load WordPress-Plugin

WordPress-Guru Sergej Müller beglückte uns dieser Tage mit einem neuen und für mich durchaus bemerkenswerten Plugin.

Unveil für WordPress dürfte die Performance eures Weblogs deutlich optimieren, so ihr dieses in steter Regelmäßigigkeit mit allerlei Bildern füttert (Vorraussetzung ist der Upload über die Mediathek, via Flickr oder anderswo abgelegte und eingebundene Bilder werden nicht berücksichtigt).

Nach der Aktivierung des Plugins werden mit dem Aufruf eines Eintrags nicht dessen sämtliche Bilder zugleich geladen, sondern nur die für die erste Ansicht benötigten. Scrollt der Betrachter dann nach unten, werden die folgenden Bilder dynamisch nachgeladen. Der Vorteil liegt damit klar auf der Hand – Blogseiten laden deutlich schneller, da viele Grafiken erst bei Bedarf geladen werden – ein Performance-Gewinn par Excellence!

Mit Wissen um die Sachkenntnis und Zuverlässigkeit des Entwicklers sollte einem dauerhaften Einsatz also nichts im Wege stehen …

Siehe auch: Lazy Loading – Begriffserklärung.

5 Kommentare

  1. Jürgen 14. August 2013 um 17:49

    Werde auch einen Blick darauf werfen, Herr Müller hat ein Händchen für gute Addons.

    Antworten
    1. Rappel 14. August 2013 um 21:30

      Das nächste wäre dann OPTIMUS – mal schauen, was das bringt.

      Antworten
      1. Jürgen 14. August 2013 um 21:46

        Eigentlich müsste man Optimus HQ kaufen um ihn zu unterstützen. Er ist es wert.

        Antworten
  2. Rappel 15. August 2013 um 07:25

    Hm. Mit zwei MB kommt man tatsächlich nicht weit …

    Antworten
  3. Bikenest Blog 24. September 2013 um 11:30

    Ich benutze das Snitch Plugin von Sergej für mein Privat-Blog und finde es wirklich verdammt gut. Die Performance des Blogs könnte schon etwas gepusht werden. Werd’s mir auf jeden Fall anschauen, danke für den Tipp!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.