Ein Eigentor

Zum Zwecke der Information und als Notiz an mich: die Nachsendung der am Urlaubsort vergessenen Hutablage (Laderaumabdeckung) beläuft sich innerhalb Deutschlands – also beispielsweise vom Campingplatz am Königssee bei Berchtesgarden in das heimische Pirna – auf exakte fünfzehn Euro. Auf die Nachsendung zu verzichten und statt dessen einen Neukauf dieses nicht unwichtigen Utensils zu erwägen ist keine Alternative, da sich die Preise beim Toyota Aygo zwischen 30 (gebraucht, mit viel Glück und dann räudig) und ca. 130 Euro (neu) bewegen.

Ihr wisst nun also bescheid. Von nun an bitte immer alles zweimal und in Ruhe durchgehen, bevor ihr fröhlich winkend vom Zeltplatz fahrt.

5 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Porschdorfer Höhe und PolenztalFolgender Eintrag: Paulette

Auch interessant

Kommentare

  • derbaum

    12. August 2013 um 17:55 Uhr
    Antwort

    :-D :-D :-D

    • Rappel
      zu derbaum

      12. August 2013 um 18:06 Uhr
      Antwort

      Ich habe mich wirklich sehr darüber geärgert. Zumal wir den Verlust erst vier Tage später zu Hause bemerkten (das Möppel stand ja noch drei Tage beladen in Ramsau). :-(

      • derbaum
        zu Rappel

        12. August 2013 um 18:08 Uhr
        Antwort

        glaub ich dir! zumal es ja keine kleinigkeit ist. da sind 15€ noch preiswert! aber das ihr es nicht gemerkt habt ist schon komisch... aber! dazugelernt! ;)

  • sue

    15. August 2013 um 21:25 Uhr
    Antwort

    auha. die franzosen dürften das gleiche teil verbauen...  und ich finde es immer wieder mehr störend als nützlich. nahezu immer muss ichs rausnehmen, um irgendwas in meinem monströsen kofferraum unterzubringen - immerhin kriege ich einen großen koffer rein, wenn ich noch die rückbanklehne leicht ankippe. aber 130 euro für dieses pappdingens? die spinnen!

    • Rappel
      zu sue

      16. August 2013 um 10:29 Uhr
      Antwort

      Willkommen im Club. Und ja: die spinnen komplett! :)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge
Beliebt