Die Männer mit den meist imposant beladenen Schubkarren sind auch im Jahr 2013 allgegenwärtig.

3 Kommentare

  1. derbaum 12. Mai 2013 um 06:29

    ich kenn diese kunstvollen transporte aus peking! beachtlich was die leute leisten!

    Antworten
    1. Rappel 12. Mai 2013 um 07:27

      Das kann man wohl sagen. Die imposantesten Bauwerke konnte ich leider nicht dokumentieren …

      Und es stimmt schon nachdenklich, wenn – bei all der heute verfügbaren Technik – die Menschen wie im tiefsten Mittelalter ihre Karren durch den tosenden Verkehr schieben …

      Ähm: Peking? Wann war das? Und wo sind die Bilder?

      Antworten
      1. derbaum 12. Mai 2013 um 19:33

        peking war 2000 und bilder gibts nur analog! nicht mal scannen geht, da die negative bei meiner reisebegleitung „verschollen“ sind… also anguggn gern, müsst ihr halt mal auf nen #gaffee kommen…

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.