Verborgene „Herr der Ringe“ Timeline in OS X

Das ist doch mal eine kleine, nette Überraschung: in den Tiefen des Systems versteckt sich ein Kalendarium mit den wichtigsten Ereignissen der „Herr der Ringe“-Trilogie. Um diese aufzurufen solltet ihr im Terminal diesen Code eingeben:

cat /usr/share/calendar/calendar.lotr

Das passt ganz gut – denn schließlich nähern wir uns unaufhaltsam dem 13. Dezember – und damit dem Filmstart des auch von mir lang erwarteten ersten Teils der „Hobbit“-Trilogie. „Eine unerwartete Reise“ – wir freuen uns darauf … (via)


Symbolbild: Sai Kiran Anagani

0 Kommentare
0 likes
Vorheriger Beitrag: Afrikanische WahrheitenFolgender Eintrag: Dachlawinen

Auch interessant

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über

RAPPELSNUT ist ein reich bebildertes Tagebuch im Netz. Der Autor lebt in Pirna, einer kleinen alten Stadt an der Elbe und schreibt hier über dieses und jenes, was den Alltag versüßt oder über den Tag hinaus erwähnenswert scheint. Wer mitliest, ist willkommen und eingeladen, die Dinge freundlich zu diskutieren.

Neueste Beiträge
Beliebt