The Internet Archive hat seine Sammlung emulierter Software um das klassische Mac OS ergänzt: System Software 6 (Version 6.0.8) und System 7.0.1 können nun einfach im Browser ausgeführt werden. Das Ganze ist schön anzuschauen und überhaupt: Es ist schon eine Zeitreise der besonderen Art, wenn man bedenkt, wann die beiden Betriebssysteme veröffentlicht wurden (Juni 1988 und Juni 1991).

Immerhin bekommt man damit einen ungefähren Eindruck davon, wie die ersten Macintosh-Rechner funktionierten. Insbesondere die Emulation von System 7 ist zu empfehlen. Sie umfasst neben dem kompletten Betriebssystem und den Systemprogrammen auch damals populäre Anwendungen wie MacPaint, MacWrite, Pagemaker, BBEdit und Microsoft Word. Dazu lassen sich auch die Dienstprogramme und Spiele (Risk und Shufflepuck) öffnen.

(via ganz vielen)

4 Kommentare

  1. derbaum 18. April 2017 um 17:27

    hihi – lustig. 1988 hab ich mich intensiv mit ms-dos 6 beschäftigt. oder war es 5 – egal – selbststudium was mir bis heute hilft ;-)

    Antworten
    1. Rappel 18. April 2017 um 21:10

      Nun gut, das mag sein. Ich habe damals nur einen kurzen Blick auf MS DOS geworfen und mich umgehend für das Apple-Universum entschieden. Bis heute kommt mir keine Zeile Code von Microsoft auf den Rechner – das geht gar nicht.

      Es ist eine Glaubenssache. Die Wahl wischen Gut und Böse etc. ;)

      Antworten
      1. derbaum 19. April 2017 um 05:23

        ich hatte gar keine wahl – einen eigenen rechner – 1988, no way ;-) – ich hab in der firma in der nachtschicht am 288 gestanden und von 51/4″ diskette ein dos-lernprogramm absolviert. immer wieder ;-)

        Antworten
        1. Rappel 19. April 2017 um 08:32

          Der erste Mac kam bei mir auch erst 1999, zuvor war da nix. Und in der Firma hatten und haben wir mit unseren Anwendungen zu tun. Der damalige DOS-Unterbau war für uns nie relevant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.